• s4
  • slider Logo
  • s3
  • Sponsor1
  • s1
  • s5
  • verband
  • s2
  • sponsor2

Am Donnerstag, den 13. Dezember um 18.00 Uhr trifft sich die Selbsthilfegruppe für Defibrillator-Träger und ihre Angehörigen zum Jahresausklang.
Die Veranstaltung findet im Verwaltungsgebäude des Kreiskrankenhauses in Kirchheim, Charlottenstr. 10, Raum 046 statt.


Suchen auch Sie Erfahrungsaustausch mit ICD-Trägern oder deren Angehörigen, um Sorgen und Ängste zu verstehen und besser damit umgehen zu können, dann sind Sie bei uns herzlich willkommen
Weitere Informationen gibt es unter den Telefonnummern 07023-909274 oder 07022-50991

Patienten-Infoabend der medius-kliniken

"Herz außer Takt: Vorhofflimmern und Gerinnungshemmung"

lautet das Motto der diesjährigen Herzwochen. Vorhofflimmern ist die häufigste behandlungsbedürftige Herzrhythmusstörung in Deutschland. 

Lebensbedrohlich ist Vorhofflimmern nicht – aber der unregelmäßige Herzschlag kann zur Bildung von Blutgerinnseln im Herzen führen, die bei Verschleppung über die Blutbahn ins Gehirn einen Schlaganfall auslösen können. Ist Vorhofflimmern bekannt, können Gerinnungshemmer Patienten vor einem derartigen Ereignis bewahren. Außerdem kann Vorhofflimmern zu einer Herzschwäche führen. Daher sollte es erkannt und behandelt werden. 

Wir laden Sie daher recht herzlich zu unserem Patienteninformationsabend ein, an dem wir Sie über die Ursachen, Diagnostik und verschiedene therapeutische Möglichkeiten zur Behandlung des Vorhofflimmerns aufklären werden. Die Referenten stehen Ihnen im Anschluss an ihre Vorträge selbstverständlich für Fragen zur Verfügung. 

Die Veranstaltung im Überblick:

Mittwoch, 21.11.2018
Einlass um 18.30 Uhr | Beginn um 19.00 Uhr
medius KLINIK NÜRTINGEN
Konferenzraum 1
Auf dem Säer 1
72622 Nürtingen

Treffen September 18

Am Donnerstag, den 13. September um 18.00 Uhr trifft sich die Selbsthilfegruppe für Defibrillator-Träger und ihre Angehörigen zu einem Informationsabend. Als Themen haben wir die Thematik „Straßenverkehrsgesetz Fahrerlaubnisverordnung“ und "Der ICD-Träger als Autofahrer aus der Sicht des Verkehrspsychologen" vorgesehen.
Die Veranstaltung findet im Verwaltungsgebäude des Kreiskrankenhauses in Kirchheim, Charlottenstr. 10, Raum 046 statt.
Suchen auch Sie Erfahrungsaustausch mit ICD-Trägern oder deren Angehörigen, um Sorgen und Ängste zu verstehen und besser damit umgehen zu können, dann
sind Sie bei uns herzlich willkommen.
Weitere Informationen gibt es unter den Telefonnummern
07023-909274 oder 07022-50991 sowie unter www.defiteck.de.

Am Donnerstag, den 08. November um 18.00 Uhr trifft sich die Selbsthilfegruppe für Defibrillator-Träger und ihre Angehörigen zu einem Informationsabend mit Vortrag zum Thema "Bewegung bei Herzpatienten".
Die Veranstaltung findet im Verwaltungsgebäude der medius Klinik in Kirchheim, Charlottenstr. 10, Raum 046 statt.
Suchen auch Sie Erfahrungsaustausch mit ICD-Trägern oder deren Angehörigen, um Sorgen und Ängste zu verstehen und besser damit umgehen zu können, dann sind Sie bei uns herzlich willkommen.
Weitere Informationen gibt es unter den Telefonnummern
07023-909274 oder 07022-50991 sowie unter www.defiteck.de.

Am Donnerstag, den 9. August um 18.00 Uhr trifft sich die Selbsthilfegruppe für Defibrillator-Träger
und ihre Angehörigenzu einem geselligen Abend im „Cafe Panorama“ am Galgenberg 2 in Kirchheim.
Es gibt allen Gelegenheit, sich in ungezwungener Runde zu unterhalten.
Nähere Infos unter unserer Homepage www.defiteck.de,
oder unter den Telefonnummern
07023-909274 oder 07022-50991.

Joomla templates by a4joomla